In Allgemein

Fiebermessung mit Wärmebildkameras und Künstlicher Intelligenz

Eine thermische Fieberanalyse ist ein äußerst wirksames Mittel, um Ihre Einrichtung oder Ihre Organisation vor dem COVID19 zu schützen. Hauser Sicherheitssysteme AG setzt sich in Zusammenarbeit mit diversen Herstellern dafür ein, dass Sie in Krisenzeiten sicher und geschützt sind.

Wenn die thermische Personenanalyse im richtigen Kontext richtig konfiguriert ist, ist sie das perfekte Werkzeug, um eine hochgradige Abschirmung zu unterstützen und die Notwendigkeit zu reduzieren, die Temperatur jedes Einzelnen manuell zu messen.

Bitte lesen Sie weiter, um mehr über die Vorteile der Verwendung dieser Technologie zu erfahren. Für weitere Informationen und Preise kontaktieren Sie uns bitte.

Vorteile

Hohe Effizienz: Eine Wärmebildkamera benötigt nur eine Sekunde, um die Temperatur einer Person zu erfassen und ermöglicht so das Screening einer großen Anzahl von Personen auf einmal.

Sicherheit: Wärmekameras bieten eine berührungslose Temperaturmessung aus etwa 5 Meter Entfernung, wodurch unnötiger Körperkontakt vermieden wird.

AI Erkennung des menschlichen Körpers: Bullet/Turret Fever Screening Thermografiekameras verfügen über eine KI-Erkennung des menschlichen Körpers, um die Messbereiche auf den menschlichen Körper zu fixieren und so Fehlalarme durch andere Wärmequellen zu reduzieren.

Eingebettete Audio-Alarme
Mit einem eingebauten Audiomodul können Wärmebildkameras Alarme auslösen, um Bediener sofort zu benachrichtigen, wenn eine Person mit Fieber vorbeikommt.

Wir empfehlen diese Lösungen für:

  • Flughäfen

  • Bahnhöfe

  • Schulen

  • Geschäfte

  • Museen

  • öffentliche Bäder

  • Konzerte

 

Kontaktieren Sie uns für einen Beratungstermin

0
kamagra kaufen schweiz   . cialis generika bestellen schweiz

Geben Sie den gewünschten Suchtext ein und drücken Sie danach auf Enter um die Suche zu starten