In Allgemein

Der Swarovski Weihnachtsbaum im Zürcher Hauptbahnhof

Im Hauptbahnhof Zürich fand im vergangenen November wieder der Christkindlimarkt, eine der grössten Indoor-Weihnachtsmärkte der Schweiz, statt.

Am 22. November 2018 um 18 Uhr wurde die Weihnachtsbeleuchtung „Lucy“ eingeschaltet und die Innenstadt erneut in weihnachtliches Licht getaucht. Der funkelnde Sternenhimmel erhellt seit 2010 die Zürcher Bahnhofstrasse in der Weihnachtszeit und begeistert Jung und Alt. „Lucy“ erstreckt sich über einen Kilometer und zaubert mit über 12’000 Kristallen und Lichtern ein besinnliches Dach über die bekannte Einkaufsstrasse. Die Besucher werden an diesem Abend zum sogenannten „Night Shopping“ eingeladen, mehrere Läden öffnen ihre Filialen bis 22Uhr.

In den vergangenen Jahren gab es vermehrt sicherheitstechnisch kritische Situationen aufgrund des enormen Besucherandranges. In einer Schätzung befinden sich während dieser Zeit bis 50’000 Besucher an diesem Abend in der Einkaufsstrasse und viele Passanten fotografieren die Weihnachtsbeleuchtung mit dem Smartphone, ohne den Verkehrsfluss zu berücksichtigen.

Deshalb wurde dieses Jahr erstmalig sogar der Tramverkehr für 5 Stunden stillgelegt.

 

Das Highlight des Christkindlimarktes

Ein besonderes Highlight am Zürcher Hauptbahnhof ist der 15 Meter hohe und mit 7’000 glitzernden
Swarovski-Kristallen geschmückte Weihnachtsbaum während dieser Zeit.

Er wird umgeben von über 140 Weihnachtsmarkt-Ständen die zum Bummeln und Verweilen einladen. Am Abend wird der Weihnachtsbaum von der „Christmas Light Show“ stimmungsvoll in Szene gesetzt. Besucher können sich diese Lichter Show direkt auf einer dafür zur Verfügung gestellten Aussichtsplattform ansehen und geniessen.

Auch dieses Jahr stellte sich Hauser Sicherheitssysteme GmbH erneut dieser Herausforderung und sorgte für die Sicherheit dieser spektakulären Attraktion, welche jedes Jahr auf ein Neues ein funkeln in die Augen ihrer Besucher zaubert.

 

0

Geben Sie den gewünschten Suchtext ein und drücken Sie danach auf Enter um die Suche zu starten