Elektronische Sicherheitssysteme und Alarmanlagen in Hombrechtikon –
Unsere Experten beraten Sie vor Ort

Steinbeilfunde aus der Jungsteinzeit lassen darauf schliessen, dass schon vor über 6000 Jahren

Menschen in der Region um Hombrechtikon beheimatet waren. 1194 wurde zum ersten Mal der Name „Hunbrestinchon“ urkundlich erwähnt. Über 600 Jahre später, im Jahr 1798, entstand das heutige Hombrechtikon. Damals gehörte Hombrechtikon aber noch zu Horgen. Erst als etwa 30 Jahre später der Bezirk Meilen entstand, wurde es diesem auch zugeteilt.

Seit dem zweiten Weltkrieg hat sich die Einwohnerzahl Hombrechtikons mehr als verdreifacht und haltet sich momentan bei über 8600 Einwohnern. Mit vielen anstehenden Baugebieten, dürfte sich diese Zahl in naher Zukunft noch um einiges erhöhen.

Eine solches Wachstum birgt aber auch seine Nachteile. Steigende Einbruchzahlen in nahegelegenen Städten und der unmittelbaren Umgebung sprechen für sich. Einbrüche sind nämlich nirgends lukrativer.
Die Kantonspolizei empfiehlt Einwohnern Eigeninitiative zu ergreifen und sich zusätzlich zum Polizeischutz eine Alarmanlage oder einen Einbruchsschutz einrichten zu lassen.

Unsere Experten beraten Sie gerne vor Ort, melden sie sich noch heute!

Durchstöbern Sie unser Angebot

Sicherheitsnebel

Zutrittskontrolle

0

Geben Sie den gewünschten Suchtext ein und drücken Sie danach auf Enter um die Suche zu starten