In Allgemein

Hauser Sicherheitssysteme AG

Zur Feier des 6-Jährigen Jubiläum von Hauser Sicherheitssysteme freuen wir uns verkünden zu können, dass am 27.05.2019 die Umwandlung von der GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) in eine AG (Akiengesellschaft) stattgefunden hat.

 

Unterschiede einer GmbH zu einer AG

In der Schweiz sind die GmbH und die AG die am häufigsten verbreiteten Kapitalgesellschaften.

An einer GmbH sind in der Regel weniger Personen als Gesellschafter beteiligt als bei den Aktionären (AG). Während die Aktionäre sich vorwiegend rein finanziell an einer Firma beteiligen, möchten Gesellschafter zusätzlich an der Geschäftsführung mitwirken und stehen enger mit der Gesellschaft in Verbindung. Dies führt zudem mit sich, dass die Gesellschafter der Treuepflicht und je nach Statuten sogar auch dem Konkurrenzverbot unterstehen. Die Aktiengesellschaft (AG) hat im Gegensatz zur GmbH eine bessere Kreditwürdigkeit und ist auch attraktiver als die GmbH für zusätzliche Kapitalbeschaffung, begründet durch das höhere Mindestkapital.

Eine GmbH ist für viele Firmen ein guter Start, da das Mindestkapital weitaus niedriger ist als bei der AG. Die Doppelbesteuerung sowie erhöhte Vorschriften welche zu einer GmbH dazu gehören sowie weitere Unterschiede machen die Umwandlung in eine AG in verschiedener Hinsicht attraktiv.

0

Geben Sie den gewünschten Suchtext ein und drücken Sie danach auf Enter um die Suche zu starten